wpe1.jpg (1975 Byte)

HORIZONTE -  Bildungsreisen 

Wanderreise Mittelslowakei

 

Rundreise Baltikum Städtereise Tallinn Städtereise Riga Städtereise Vilnius Lit. u. poln. Nationalparks Kulturwandern Ostpreußen Städtereise Danzig Städtereise Warschau Städtereise Breslau Breslau und Riesengebirge Städtereise Krakau Jüdische Spuren in Galizien Städtereise Bratislava Rundreise Slowakei Wanderreise Mittelslowakei Städtereise Budapest "Schwäbische Türkei" Rundreise Ungarn Rundreise Siebenbürgen Wanderreise Siebenbürgen Rundreise Altrumänien Rundreise Serbien Baden + Wandern in Kroatien Alpen-Adria-Schwarze Berge Rundreise Albanien Begegnung mit Böhmen

Außergewöhnliche Studien-, Erlebnis- und Wanderreisen nach Südost- und Ostmitteleuropa

 

Home
Nach oben
Reisebuchung

Detaillierte Landeskenntnisse, schnell und flexibel - 

Wir organisieren auch gerne nach Ihren Wünschen ganz individuelle Reisen in die Länder Südost- und Ostmitteleuropas - egal ob in kleiner Familiengruppe, im Freundeskreis oder als Verein. Schicken Sie uns einfach eine e-mail, faxen oder rufen Sie an.

LiteraTouren, Kulturwander-, Rad-, Städte-, Skilanglauf- und Schneeschuhreisen in die Slowakei, nach Tschechien, Polen und Slowenien bietet Ihnen der mehrfach ausgezeichnete Veranstalter

 

 

Wander- und Naturreisen weltweit finden Sie bei HIRUNDO Naturrreisen.

Als internationalem Reiseveranstalter liegt uns natürlich die  Völkerverständigung besonders am Herzen. Deshalb unterstützen wir eine hervorragende Idee - das Global Stone Project von Wolfgang Kraker von Schwarzenfeld. Schauen Sie mal vorbei im Internet unter www.globalstone.de oder im Berliner Tiergarten.

Wandern, Wellness oder Wintersport

- wo die Slowakei am schönsten ist

Wander- und Familienurlaub zwischen Fatra und Tatra

Zum Beispiel 8 Tage (7 Nächte) in einer familiengeführten Pension inmitten der malerischen Bergwelt der Mala Fatra bei Dolny Kubin mit geführten Wanderungen, Ausflügen, Thermalbade- und Wellnessmöglichkeiten. Kinderbetreuung und Wintersport sind ebenfalls möglich.

 

Ganzjährig buchbar! Auch in anderen Zeitrahmen! Bestens geeignet für Familienurlaub und Vereinsausflüge.

Hier unser Vorschlag für einen 8-Tage-Urlaub:

1. Tag: Anreisetag. Ihre Pension erwartet Sie mit einem lecker-zünftigen Abendessen vom Grill und kleinen Überraschungen.

2. - 5. Tag: Wanderungen führen Sie auf die Höhen der Mala Fatra und in die Hohe Tatra.

Ebenso ist ein Tagesausflug in´s nahe Krakau möglich.

     

 

Unser Tipp: Unsere Pension ist besonders auf Familien eingestellt und bietet auch tageweise Kinderbetreuung, so dass Mama und Papa auch mal allein Wandern, zum Baden oder Wintersport fahren können.

6. - 7. Tag: Auch die Wellness darf nicht zu kurz kommen. Wie wär´s z. B. mit einem Thermalbadbesuch? Auch Schönheitsanwendungen sind auf Wunsch möglich.

Und wer lieber wandern will, auch kein Problem! Höhen und Täler locken mit unendlicher Einsamkeit und ab und an einer Jausenmöglichkeit. Für ganz Wanderbegeisterte ist eine Wanderung in das Holzdorf Vlkolínec zu empfehlen. Dieses UNESCO-Kulturdenkmal der slowakischen Volksarchitektur liegt mitten in den Bergen und ist ein lebendiges Freilichtmuseum. 

Für Eisenbahnfans besteht außerdem die Möglichkeit, auf atemberaubend kühn gebauten Strecken über Viadukte, durch Schraubentunnel und Schluchten zu fahren. In rumpligen Schienenbussen oder ab und an sogar mit einer alten Dampfeisenbahn.

Und wer´s lieber folkloristisch mag, den fordert die Hausherrin auch mal zu einem zünftigen slowakischen Tanz auf.

  

 
Reisetermine und Preise:

 

8 Tage (7 Nächte) in einer familiengeführten Pension mit geführten Wanderungen.

 

      

Ganzjährig buchbar, auch in anderen Zeitrahmen!

 

Katalogpreis für 8 Tage / 7 Nächte:

690 € / Person im DZ/HP,

80 € Einzelzimmerzuschlag

Reiseveranstalter: Rundreise.sk

Mindestteilnehmerzahl: 1

Höchstteilnehmerzahl: 35

 

Fahrten im klimatisierten (Klein-) Bus bzw. mit öffentlichen Verkehrsmitteln

 

Bahn ab 59 € je Richtung (nach Verfügbarkeit, Vermittlung auf Anfrage)

 

Selbstanreise. Ein organisierter Transfer von und nach Budapest, Bratislava (Pressburg) bzw. Wien und Krakau ist nach Absprache möglich.

 

Im Reisepreis sind bereits Frühstück, Abendessen, die Fahrkarten und alle Eintritte des vorgeschlagenen Programmes enthalten.

Gerne gehen wir auch auf Ihre besonderen Wünsche ein und modifizieren auf Absprache mit den Reiseteilnehmern das Programm. Auch Änderungen aus organisatorischen Gründen bei adäquatem Ersatz bleiben vorbehalten.

 

        

Klima und Kleidung:

Von Frühjahr bis Herbst braucht in der Slowakei niemand zu frieren. Warme Tage und laue bis kühle Nächte begleiten uns bis weit in den Oktober hinein. Im Sommer kann es in den Tiefebenenstädten schon mal sehr warm werden. Einen Sonnenscheingarantie können wir nicht geben, aber selbst wenn es mal regnet, ist das nicht von langer Dauer. Aber wir sind viel im Mittelgebirge, z.T. im Hochgebirge unterwegs, wo es v.a. nachts empfindlich kühl werden kann. Darum sind ein paar wetterfeste, warme Sachen empfehlenswert. Gutes Schuhwerk für die Wanderungen sollte ebenso selbstverständlich sein.

        

Reiseleitung, Betreuung:

Unsere Reiseleiterin, Svetlana Frimmova, ist gebürtige Slowakin und bringt Ihnen Ihr Heimatland mit viel Liebe und Kenntnis näher. Sie ist sehr naturverbunden und wandert sehr gerne.

        

Tipps für die An- und Abreise:

Für Flugreisende empfehlen sich Sonderangebote, wie z.B. von Lufthansa (www.lufthansa.de) und der Austrian Airlines (www.aua.at) ab 89 Euro. Mit Germanwings (www.germanwings.de), AirBerlin (www.airberlin.com), Niki (www.flyniki.at) und Ryanair (www.ryanair.de) können Sie ab einigen deutschen Flughäfen schon ab 19 Euro + TAX je Richtung fliegen. Günstige Flugtickets mit Preisvergleich vermitteln auch Mc Flight (www.mcflight.de) und L-tur (www.ltur.com).

Bahnreisende haben die Möglichkeit, ab Frankfurt, Nürnberg und München bis Wien Österreich-Spezialpreise zu nutzen (www.oebb.at). Das Kontingent ist allerdings limitiert. Wir können Tickets je nach Verfügbarkeit ab 29 € vermitteln. Die Bahnanreise ist der bequemste Weg, nach Wien bzw. Bratislava zu kommen. Auch in Nachtzügen gibt es spezielle Angebote.

       

Geld und Organisatorisches:

Seit 2004 ist die Slowakei Mitglied der Europäischen Union und 2007 trat das Land dem Schengenraum bei. Somit gibt es keine regulären Grenzkontrollen mehr. Zur Reise in die Slowakei benötigt man einen noch mindestens 3 Monate gültigen Personalausweis oder Reisepass. Mitreisende Kinder brauchen einen eigenen Pass.

Die Slowakei ist bereits 2009 auch der Eurozone beigetreten.

       

 

Änderungen aus organisatorischen Gründen bleiben vorbehalten. In diesen Fällen wird für gleichwertigen Ersatz gesorgt.

Alle Reisen sind eigenverantwortliche Projekte der bei der Reise benannten und durchführenden Reiseveranstalter Rundreise.sk, AktivOst u.a.

                                                                                                                                                                                                                                 

HORIZONTE - Bildungsreisen
ist das deutschprachige Internetportal von Rundreise.sk, AktivOST und weiteren selbständigen Reiseanbietern

... denn hinter´m Horizont geht´s weiter!

 

Copyright © 2003-2016 HORIZONTE - Bildungsreisen

info@horizonte-bildungsreisen.de

Letzte Aktualisierung unserer Seiten:  17. Oktober 2018

 

IMPRESSUM

HAFTUNGSAUSSCHLUSS 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN