wpe1.jpg (1975 Byte)

HORIZONTE -  Bildungsreisen 

Städtereise Riga

 

Rundreise Baltikum Städtereise Tallinn Städtereise Riga Städtereise Vilnius Lit. u. poln. Nationalparks Kulturwandern Ostpreußen Städtereise Danzig Städtereise Warschau Städtereise Breslau Breslau und Riesengebirge Städtereise Krakau Jüdische Spuren in Galizien Städtereise Bratislava Rundreise Slowakei Wanderreise Mittelslowakei Städtereise Budapest "Schwäbische Türkei" Rundreise Ungarn Rundreise Siebenbürgen Wanderreise Siebenbürgen Rundreise Altrumänien Rundreise Serbien Baden + Wandern in Kroatien Alpen-Adria-Schwarze Berge Rundreise Albanien Begegnung mit Böhmen

Außergewöhnliche Studien-, Erlebnis- und Wanderreisen nach Südost- und Ostmitteleuropa

 

Home
Nach oben
Reisebuchung

Detaillierte Landeskenntnisse, schnell und flexibel - 

Wir organisieren auch gerne nach Ihren Wünschen ganz individuelle Reisen in die Länder Südost- und Ostmitteleuropas - egal ob in kleiner Familiengruppe, im Freundeskreis oder als Verein. Schicken Sie uns einfach eine e-mail, faxen oder rufen Sie an.

LiteraTouren, Kulturwander-, Rad-, Städte-, Skilanglauf- und Schneeschuhreisen in die Slowakei, nach Tschechien, Polen und Slowenien bietet Ihnen der mehrfach ausgezeichnete Veranstalter

 

 

Wander- und Naturreisen weltweit finden Sie bei HIRUNDO Naturrreisen.

Als internationalem Reiseveranstalter liegt uns natürlich die  Völkerverständigung besonders am Herzen. Deshalb unterstützen wir eine hervorragende Idee - das Global Stone Project von Wolfgang Kraker von Schwarzenfeld. Schauen Sie mal vorbei im Internet unter www.globalstone.de oder im Berliner Tiergarten.

Städtereise Riga

Deutsche Ritter, Hansestadt, baltischer Jugendstil

und erfrischend quirlige Metropole Lettlands

Die alte Hansestadt an der Düna (Daugava) ist heute die Hauptstadt Lettlands und erstrahlt in neuem Glanze. Lassen Sie sich verzaubern von den langen Tagen und kurzen Nächten, die in der Johannisnacht (Sommersonnenwende) Richard Wagner inspiriert haben und auch Sie in ihren Bann ziehen werden. Kommen Sie mit in die pittoreske Altstadt, auf die Spuren der baltischen Juden und Deutschen, deren bekanntester Vertreter wohl Heinz Ehrhardt gewesen sein dürfte. Erleben Sie eine Schifffahrt zur Ostsee und die malerischen Fischerdörfer von Jūrmala (Rigastrand). Und entdecken Sie mit uns das literarische Riga und die faszinierenden Bauten des baltischen Jugendstils. 

Lassen Sie sich von uns die schönsten Plätze, verborgene Winkel und das wahre Leben der Letten zeigen! Wir wohnen in einem landestypischen Hotel und besuchen einheimische Lokale.

 

Nach der Anreise nutzen wir den Nachmittag für einen ersten Stadtbummel durch die lettische Hauptstadt Rīga (Riga). Die vorbildlich renovierte Altstadt zeugt von der goldenen Hansezeit, als Riga ein wichtiger Handelsplatz zwischen den Ostseeanrainern und Russland (Nowgorod) war.
 

Ein ausgedehnter Spaziergang widmet sich dem baltischen Jugendstil von Riga. Besonders der Vater des bekannten sowjetischen Regisseurs Sergej Eisenstejn schuf viele der mehr als 300 sehenswerten Gebäude.

Auch in der Altstadt stehen zahlreiche Schätze der Jugendstilzeit neben einigen Kirche der Hansekaufleute und mittelalterlichen Stadtmauern. Wir erleben die Stadt besonders intensiv bei einem überaus hörens- und sehenswerten literarischen Spaziergang mit Matthias Knoll, der uns auch in´s Speicherviertel mit der einzigen verbliebenen Synagoge führt, bevor wir in der Moskauer Vorstadt durch die Markthallen bummeln, die in den einstigen Zeppelinhallen untergebracht sind.

Wer mag, kann dann am Nachmittag eines der zahlreichen Museen besuchen, die sehenswerte Nationalbibliothek besuchen oder einfach nur in einem Caféhaus entspannen. Langweilig wird es jedenfalls in Riga so schnell nicht.

Eine Bootsfahrt auf der Düna (Daugava) zeigt uns eindrucksvoll die Stadt von der Wasserseite. Und dass Riga (fast) am Meer liegt, beweist ein Ausflug nach Jūrmala (Rigastrand). An dieser lettischen Riviera liegen 12 malerische Fischersiedlungen. Im Sommer strömen die Städter hinaus an die endlosen Strände hier.

 

 

 

Reisetermine und Preise:

 

4tägige (3 Nächte) Städtereise in die wohl schönste Stadt des Baltikums. Genießen Sie das Flair der alten Hansestadt, den wunderschönen baltischen Jugendstil und das fast mediterrane Leben bis weit in die hellen Nächte hinein.

 

01.06. - 04.06.2019

07.09. - 10.09.2019

 

Katalogpreis:

390 € / Person im DZ/F

50 € Einzelzimmerzuschlag

Verlängerungsnächte ab 50 € im DZ/F

 

 

Reiseveranstalter: AktivOst

 

Mindestteilnehmerzahl: 4

Höchstteilnehmerzahl: 16

 

Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Inkl. Flughafentransfer.

 

Flüge ab 29 € je Richtung (nach Verfügbarkeit, Vermittlung auf Anfrage)

 

Sie wohnen im Zentrum der Stadt in einem ausgewählten landestypischen Mittelklassehotel.

 

Im Reisepreis sind bereits Frühstück und alle Eintritte des vorgeschlagenen Programmes enthalten.

        

Klima:

Das Wetter in Nordosteuropa ist meistens freundlich und es herrschen moderate Temperaturen. Aber es kann im Sommer auch schon mal sehr warm werden und ebenso empfindlich kalt. Auch Regen ist keine Seltenheit. Deshalb empfehlen wir, bei der Kleidung für alle Fälle gewappnet zu sein.

        

Reiseleitung, Betreuung:

Wir haben für Sie vor Ort eine kompetente deutschsprachige Reiseleitung, die Ihnen auch gerne ihr ganz persönliches Verhältnis zu Land und Leuten vermittelt. Matthias Knoll ist zudem Literaturexperte, Übersetzer und ein (Lebens)künstler par excellence.

        

Tipps für die An- und Abreise:

Für Flugreisende empfehlen sich Sonderangebote, wie z.B. von Lufthansa (www.lufthansa.de), AirBaltic (www.airbaltic.com) und RyanAir (www.ryanair.de). Günstige Flugtickets mit Preisvergleich vermitteln auch Mc Flight (www.mcflight.de) und L-tur (www.ltur.com).

       

Geld und Organisatorisches:

Seit 2004 ist Lettland Mitglied der Europäischen Union und 2007 trat es auch dem Schengenraum bei. Seit 2014 wird hier ebenfalls mit Euro bezahlt. Somit gibt es keine regulären Grenzkontrollen mehr. Zur Reise dorthin benötigt man einen noch mindestens 3 Monate gültigen Personalausweis oder Reisepass. Mitreisende Kinder brauchen einen eigenen Pass.

Bei Landanreise mit Transit des russischen Gebietes Kaliningrad (Königsberg) bzw. Weißrusslands müssen dafür vorab Visa bei den zuständigen Konsulaten erworben werden.

       

 

Änderungen aus organisatorischen Gründen bleiben vorbehalten. In diesen Fällen wird für gleichwertigen Ersatz gesorgt.

Alle Reisen sind eigenverantwortliche Projekte der bei der Reise benannten und durchführenden Reiseveranstalter Rundreise.sk, AktivOst u.a.

                                                                                                                                                                                                                                 

HORIZONTE - Bildungsreisen
ist das deutschprachige Internetportal von Rundreise.sk, AktivOST und weiteren selbständigen Reiseanbietern

... denn hinter´m Horizont geht´s weiter!

 

Copyright © 2003-2016 HORIZONTE - Bildungsreisen

info@horizonte-bildungsreisen.de

Letzte Aktualisierung unserer Seiten:  17. Oktober 2018

 

IMPRESSUM

HAFTUNGSAUSSCHLUSS 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN